Pergolenviertel Hamburg

Pergolenviertel Hamburg, WA 1 + 5

Pergolenviertel Hamburg, WA1 + 5

Ideenscreening, 1. Preis

Auftraggeber

SAGA GWG

Kooperation

Architekt:

Winking Froh Architekten

Größe

18.000m²

Jahr

2016

 

Das Konzept für die Freianlagen macht die Unterschiedlichkeit der drei Höfe durch eine Varianz in der Umsetzung des Gestaltungsthemas ablesbar. Auf den definierten Platzflächen sind kleinere und größere „Schollen“ angeordnet, die so zueinander in Beziehung gesetzt sind, das eine differenzierte Raumbildung entsteht, die vom Wechsel zwischen Enge und Weite lebt und die mit unterschiedlichen generationenübergreifenden Spiel- und Aufenthaltsthemen besetzt sind. Eine lockere Anordnung heimischer Gehölze lassen das Bild eines Baumhains entstehen, das sich in seiner Ausformulierung an den Gestaltungsvorgaben der Parkflächen des Quartiers orientiert.

X