A 25 Lärmschutzwände

A 25 Lärmschutzwände

Baufeldfreimachung und Begrünung der Lärmschutzwände und -wälle

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer

 

Größe

6 km

Jahr

2016

 

Unser Büro betreut die Errichtung und die Erneuerung von Lärmschutzanlagen an der BAB A 25. Abschnittsweise, jeweils im Winter vor Baubeginn sind die Fällarbeiten entlang der BAB vorzubereiten und zu betreuen. Baumschutz und Kronenpflegeschnitte müssen durchgeführt werden.

Nach dem Bau der Wände erfolgt die Wiederbegrünung mit Sträuchern, Bäumen und Berankung der Wände. Hierfür werden Pflanzpläne und -listen und die Ausschreibung für die Vergabe vorbereitet. Die Pflanzarbeiten, sowie  die Fertigstellungs- und 3-jährige Entwicklungspflege werden von uns betreut und überwacht.

X