Rahmenplan Neugraben

Städtebaulicher Rahmenplan Neugraben

Städtebaulicher- Landschaftsplanerischer Rahmenplan Neugraben Zentrum in Hamburg Neugraben

Auftraggeber

Bezirksamt Harburg, Stadt- und Landschaftsplanung

Kooperation

Büro Düsterhöft, Architektur und Stadtplanung

Größe

25 ha

Jahr

2012

 

Schwerpunkt ist die Mobilisierung von Wohnungsbaupotenzialen im Rahmen der Innenentwicklung. Der Zentrumsbereich ist als attraktiver Wohnstandort weiter zu entwickeln, aufzuwerten und dabei als Versorgungszentrum zu festigen. Die Rahmenplanung beinhaltet die konzeptionelle und gestalterische Überplanung des Bereiches zwischen dem Bahnhofsvorplatz und dem Waldbereich des Brunnenschutzgebietes. Ziel ist auch die Verbesserung der Freiflächenqualität im Rahmen der Qualitätsoffensive Freiraum. Eine Vernetzung und Anbindung an die vorhandenen Grünflächen Scheideholz und am Petershof wird angestrebt. Die Versorgung der Bevölkerung mit öffentlichen Spielplätzen ist defizitär und muss verbessert werden.

X