Vorgarten Hamburg-Osdorf

Vorgarten Hamburg-Osdorf

Umgestaltung Vorgarten Hamburg-Osdorf

Leitidee

Aufwertung Eingangsbereich, behindertengerechte Zuwegung

Auftraggeber

Privat

Kooperation

Galabau Firma: C. Andresen, HH- Nienstedten

Größe

110 m²

Jahr

2013

 

Der bisherige Vorgarten aus den 70er Jahren war geprägt durch eine Zufahrt zu einer Garage im Kellergeschoss. Diese Zufahrt war bedingt durch hochbauliche Umbaumaßnahmen nicht mehr erforderlich. Somit bestand die Möglichkeit für eine komplette Neugestaltung. Stufenanlagen wurden aufgehoben, um eine bequeme Zuwegung zum Hauseingang zu ermöglichen.

Eine neue Sichtschutzwand zum Nachbargrundstück wurde in Abstimmung mit den Eigentümern, künstlerisch aus COR-TEN Stahl, in Kombination mit einer Holzverlattung, gestaltet. Angepasst an den Sichtschutzzaun, entstand eine neue, individuelle Müllboxenanlage mit einer extensiven Dachbegrünung. Bei der Bepflanzung liegt der besondere Wert auf eine optisch ganzjährig ansprechende Gestaltung.

Ein Lichtkonzept setzt die Gestaltung auch nachts in Szene.

X