Botanischer Garten Chinesische Brücke

Botanischer Garten Klein-Flottbek

Neubau der chinesischen Brücke im Botanischen Garten in Hamburg

Auftraggeber

Universität Hamburg, Botanisches Institut

Kooperation

Galabau: Fa. Maahs Ivens

Jahr

2014/15

 

Planung und Bau einer Brücke im Botanischen Garten Hamburg, Klein-Flottbek.

Die Brücke dient als Ersatz für eine entfallene Holzbrücke. Sie besteht aus einer Stahl-Unterkonstruktion mit Natursteinauflage. Die Gestaltung lehnt sich an eine in China traditionell verwendete „Zickzackform“ an, die einen mythologischen Hintergrund hat. Die Konstruktion dient der Abwehr von Geistern, die nur geradeaus laufen können und so an der Verfolgung gehindert werden.

X