3. Preis Eidelstedter Platz Hamburg

September 2017

3. Preis Workshopverfahren Eidelstedter Platz

Ende des Jahres 2016 verließ der Autohändler „Opel Dello“ seine Verkaufs- und Werkstattflächen in zentraler Lage im Hamburger Stadtteil Eidelstedt. Durch die Aufgabe der Nutzung der großflächigen Gewerbegrundstücke besteht nun die Chance einer städtebaulichen Neuordnung und Weiterentwicklung der zentral gelegenen Fläche. Wir haben uns zusammen mit Wessling + Walkenhorst Architekten an dem Workshopverfahren beteiligt. Das städtebauliche Konzept folgt in seiner Figur der vorhandenen Bebauung und bildet differenzierte Freiräume aus, die eine vielfältige Nutzung für die zukünftigen Bewohner des Quartiers anbieten.

X